• Plastikfrei
  • CO2 neutrale Lieferung
  • Versandkostenfrei ab € 69
 

Festes Duschgel: Hautpflege ganz ohne Plastik

Festes Duschgel: Gut für Haut und Umwelt

Ein festes Duschgel besteht aus den gleichen Inhaltsstoffen wie ein flüssiges - das einzige was fehlt, ist Wasser. Das holt man sich in der Regel direkt unter der Dusche dazu. Flüssige Duschgels bestehen zu ca. 80% aus Wasser, feste beinhalten nur einen Bruchteil der üblichen Wassermenge und sind somit hochkonzentriert und halten länger als herkömmliche Duschgels.

Duschgel vs. Seife

Anzuwenden sind feste Duschgels wie ein Stück Seife. Aber das war es schon mit den Gemeinsamkeiten. Von der Herstellung und den Inhaltsstoffen unterscheiden sich feste Duschgels und Seifen grundlegend. Eine Naturseife wird in der Regel mit Ölen und Lauge hergestellt, ist somit basisch und hat einen pH-Wert von ca. 8. Die menschliche Haut ist jedoch sauer und hat einem pH-Wert von rund 5,5. Bei der Herstellung von festen Duschgels verwendet man hautneutrale Tenside, die - vereinfacht ausgedrückt - schon im Vorhinein "sauer" sind. Sie eignen sich in der Regel für die Pflege, gerade bei empfindlicher Haut, besser, als basische Seifen.

Wer sich nun fragt, was denn nun schon wieder Tenside sind, kann gerne hier ausführlich nachlesen. Kurz erklärt: Tenside sind "waschaktive Substanzen", sie reinigen und schäumen. Auch Seifen sind Tenside!

Aufbewahrung von festen Duschstücken

Nach dem Duschen sollte man das feste Duschgel trocken aufbewahren. Bei einem aufgeweichten Waschstück ist der Abrieb größer und damit das Duschgel folglich schneller aufgebraucht. Für eine trockene Lagerung eignen sich besonders Seifenablagen aus Luffa oder der praktische Seifenhalter. Wenn das feste Duschgel schon mehrere Waschgänge hinter sich hat und in mehrere Stücke zerfällt, können die Einzelteile entweder direkt auf das nächste Waschstück gepappt werden oder in ein Seifensäckchen gegeben und dann direkt mit dem Säckchen auf der Haut aufgeschäumt werden. Für Unterwegs und auf Reisen eignet sich für den Transport von festen Waschstücken eine Seifendose.

Vorteile von festen Duschgels

Die festen Duschgels bei Sonnengrün sind alle ganz natürlich und zu 100% Naturkosmetik. Sie sind

+ doppelt so ergiebig
+ handlich
+ kann beim Transport nicht ausrinnen
+ frei von synthetischen Duft- und Inhaltsstoffen
+ ohne Sulfate
+ milde und hautneutrale Pflege für die Haut (pH-Wert von ca. 5,5 - 6,0)
+ frei von Plastik - Verpackung wie Inhalt!

Flüssiges Duschgel selber machen

Für all jene, die so gar nicht auf ihr flüssiges Duschgel verzichten können, gibt es mittlerweile auch tolle, plastikfreie Alternativen: Duschgel in Pulverform, dass man zu Hause mit etwas Wasser auflöst und somit sein flüssiges Duschgel ganz einfach selbst herstellt. Besonders nachhaltig wird es dann, wenn man die alte Plastikflasche vom konventionellen Duschgel, die man ansonsten entsorgt hätte, für das Pulvershampoo wieder verwendet!

Alle beschriebenen Formen von plastikfreien festen und flüssigen Duschgels gibt es selbstverständlich hier im nachhaltigen Online-Shop von Sonnengrün zu kaufen!

 

Passende Artikel
erfrischendes Duschbad mit Zitrone und Zeder Wunderberg - Duschbad Zitrone & Zeder
Inhalt 80 Gramm (€ 15,50 / 100 Gramm)
€ 12,40
festes Duschgel mit blumigem Duft Wolkenlos - Festes Duschgel Monoi de Tiare
Inhalt 95 Gramm (€ 12,63 / 100 Gramm)
€ 12,00
Flocken zur Herstellung von Duschgel Ben&Anna - Duschgel Sweet Floral
Inhalt 40 Gramm (€ 11,25 / 100 Gramm)
€ 4,50
festes Duschgel mit Lavendelduft Wunderberg - Duschbad Lavendel & Rosmarin
Inhalt 80 Gramm (€ 15,50 / 100 Gramm)
€ 12,40
Duschpulver für Haut und Haar zum Auflösen nada - Duschgel ohne Mikroplastik (Pulver)
Inhalt 38 Gramm (€ 23,68 / 100 Gramm)
€ 9,00
festes Duschgel mit Kokosduft Wolkenlos - Festes Duschgel Kokos
Inhalt 95 Gramm (€ 12,63 / 100 Gramm)
€ 12,00